Hālau Ne'e Mai Nā 'Iwa Me Hi'iaka

Hulaschule und gemeinnütziger Verein

R. K. Bailey in Honaunau, Foto: Boone Morrison
R. K. Bailey in Honaunau, Foto: Boone Morrison

Die Quelle und Inspiration unseres Hālau Hula (Hulaschula) "Ne'e Mai Nā 'Iwa Me Hi'iaka" ist Kumu Hula Roselle Keli'ihonpua Bailey aus Maui, bekannt für ihre Unkonventionalität und ausgezeichnet als "Kaua'i Living Treasure". Sie gründete vor 40 Jahren die, heute als "Native Hawaiian Organization" anerkannte NGO "Ka 'Imi Na'auao O Hawai'i Institute" (Auf der Suche nach der Wahrheit der hawaiianischen Kultur), von der unser Verein "Ka 'Imi Naauao – Im Dialog mit Hawaii e.V." ein Ableger ist. Zu unseren Projekten zählen die Restaurierung und Wiederbelebung eines historischen Hulatempels, die Erstellung von Bildungsmaterial, die Archivierung historischer Dokumente, die Kooperation mit lokalen Initiativen zum Schutz bedrohter endemischer und indigener Flora und Fauna, sowie der Wiederbelebung der hawaiianischen Sprache, Kulturaustausche und Aufführungen weltweit. 

Hula – Ein Lebensweg  (R. K. Bailey) 

Taking Hula Out of the Box (Joana Varawa, in: Art & Culture on Maui, May-Oktober 2005)


Mit uns tanzen


... heißt reisen, Neues entdecken, sich gegenseitig unterstützen, anpacken, mithelfen, einspringen, in Bewegung setzen, Menschen kennen lernen, denen man nie begegnet wäre, Dinge erfahren, die man sich nicht mal erträumt hätte, sich an Orten wiederfinden, die einem den Atem rauben... und weiter atmen, singen, tanzen, lachen, weinen -- weinen auch: "tears are bundles of love". 

 

 

Aktuell für Einsteiger immer Donnerstag Abend mit Andrea über Zoom. Sh. Kalender