Solo-Performance: "Edge of Nougat" 2019

Termin wird bekanntgegeben

Die Kante eines Stücks Nougat … Dinge, die unbemerkt verschwinden... und die dennoch existiert haben, noch ehe man sie bemerkt hat... “Edge of Nougat” ist Hiroyo Kitaos stille Soloreihe ohne Musik.

 

Das Thema ist die Potentialität dieses präsenten Körpers. Während der Performance entsteht eine Welt ohne Worte, die mehr mitteilt, als Bilder und Geschichten sagen können. Sie lädt dazu ein, Wahrnehmungen und Empfindungen in ihrem Entstehen zu beobachten, anderen Körpern, lebenden und unbelebten, zu begegnen.

Verschiedenste Zufälle, Unfälle und Ereignisse, die gerade jetzt, in jedem Moment, auf der Welt passieren… Dinge, die wir mit unseren Körpern tun können, die an diesem Moment und diesem Raum gemeinsam teilhaben … Lebendige Wesen und tote Dinge, physischer Körper und Geist, Seele… zwischen uns keine Grenzen. So lasst uns, jetzt, hier, in diesen Körpern, die Existenz von etwas entdecken, das wir tun können.

 

Karten an der Abendkasse: 15 Euro (Reservierung per e-mail bei uns) 

 

Foto: Susanne Kaiser