Gruppenseminare und -kurse

Wir sind heute, was wir gestern waren und morgen sein werden. Gerade in Krisenzeiten braucht es Menschen, die in ihrem Körper, in ihrer Mitte verankert sind. Unser Angebot für euch hat in dieser Zeit eine digital unterstützte Hybridgestalt angenommen, ist im Fluß und auf tiefe, sanfte Langzeitprozesse für den positiven Wandel aus dem Zentrum ausgerichtet. [mehr...]

  

Wir bitten um frühzeitige Anmeldung zu unseren Veranstaltungen. 


Im Fluss

Unser Wochenangebot online & analog

Tag für Tag... für Flexibilität, Bodenhaftung, Visionskraft, Zentrierung und Fokus auf das, was zählt. Bleibt einzigartig! Wo solls hingehn? ...



Patricia Angove

Abendvortrag am 17. September / Workshop vom 2. - 5. Oktober 2020

Anstatt im ewigen Versuch stecken zu bleiben, alte Strukturen zu reparieren, ist es an der Zeit das Neue – das ist Liebe und Mitgefühl für alles was ist – zu begrüßen. Wir wissen nicht, welche neuen Strukturen die alten ablösen werden, doch wir wissen, wie wir Energie verändern, wie wir Energie erhöhen und wie wir Herz und Geist öffnen können. Weitere Info hier....



=== aktuell in der Warteschleife === digital-/telefongestützte Formate in Planung ===

"The Animal Work"

mit Margaret Vasington

Online-Seminar in Planung

Margaret Vasington führt in ihre psychotherapeutische Arbeitsweise ein – "The Animal Work".  – Mehr....

Hula Studienwoche

mit Roselle K. Bailey

Online-Seminar in Planung. Grundlagen im Hula sind Voraussetzung und können bei Andrea Kandler "Hula out of the box" erworben werden. Immer Donnerstags auf Zoom, 9-10 Uhr.

Körpergeschehen : 身体事 Shintai-Goto

mit Hiroyo Kitao

Workshops und Solo-Performances mit der japanischen Performance-Künstlerin Hiroyo Kitao im OMNA Zentrum. Mehr...



Ausbildungsgruppe in OMNA Körperarbeit

Informationsveranstaltung in Planung

Ausbildung bei Andrea Kandler (kostenfreies Informationsgespräch). Die gesamte Ausbildung in integraler Körperarbeit Ola Mai Na'au Ali'i® ist auf 2 Jahre verteilt.Das erste Jahr gibt einen Einblick in die Gesamtbreite unserer Arbeit. Es kann auch als Selbsterfahrung gebucht werden oder um andere Arbeitsweisen zu erweitern oder zu vertiefen. Nach dem ersten Jahr kann man sich entscheiden, ob man im zweiten Jahr weitermachen möchte. Diejenigen, die sich für die Teilnahme am zweiten Ausbildungsjahr entscheiden, können ihren Schwerpunkt auf prozessorientierte Körperarbeit ohne Öl oder auf Körperarbeit mit Öl legen. Das zweite Jahr beinhaltet neben der Arbeit in der Gruppe auch 8 Stunden Supervision und schließt mit einer Prüfung zum Practitioner in OMNA Körperarbeit ab. Mehr...