Noho 'ana

Ort des Willkommens

DENN ES GIBT MOMENTE IM LEBEN,  in denen der Wunsch stehen zu bleiben und

die Zeit anzuhalten groß wird, so groß, dass er aufbricht -

  . . .  in eine neue Zeit . . .

                

Noho 'ana ist ein Retreat, das den Fokus auf individuelle Fähigkeiten, Talente, Ressourcen, Freiräume, Resilienz und Selbstheilungspotentiale lenkt. Noho 'ana ist Ort der Ankunft und des Aufbruchs. Zeit für Wandel, Kontinuität und das Wesentliche – eine goldene Schale im Zentrum unseres Seins. Noho 'ana ist Existenz und Präsenz in Bewegung am Ort des Willkommens. Es ist Zeit, zu bleiben.  

Andrea Kandler arbeitet mit Einzelpersonen, Partnern und mit Eltern mit Kindern – vermittels Körper- und Prozessorientierter Ansätze wie Lomi, Atem- und Körperarbeit, Tiefer Imagination und schlicht: freier, mitfühlender Präsenz. Noho 'ana bietet den Raum und die Zeit, dass tiefe Prozesse und Lernerfahrungen sich entwickeln können und das Neue integriert, reflektiert und im Alltag des OMNA Instituts erfahren und geübt werden kann bevor man damit "hinaus in die Welt" geht.  

 

Individuelle Begleitung mit Andrea Kandler nach individueller Terminabsprache:

2 Einheiten Coaching/Einzelarbeit am Tag – 100 Euro/Tag


Noho'ana gemeinsam mit Susanne Ferril in kleiner Gruppe:

27. Oktober (18:00) bis 1. November(15:00) 

Beitrag: € 400,- (zzgl. Ü.)

 

Anmeldung: Tel: 0049 (0)8727 9696061 oder per Mail: info@omna-institut.de